Familienwandertag / Herbstfest 2023 Teil 2

 
Augrund der hohen Nachfrage hier nochmal ein paar Bilder. Weitere folgen

Familienwandertag / Herbstfest 2023

 
 
 

 
99 Mitglieder trafen sich am 11.11.2023 an der Erlöserkirche bei guter Laune und Sonnenschein um zum Uhlenhof zu wandern. Oben angekommen wartete neben Stockbrot, Lagerfeuer, warme und kalte Getränke, eine geniale Feuershow. Die parallel im Uhlenhof versammelten Senioren, die bei Kaffee und Kuchen mit Beamerbildern und Fotoalben die Vergangenheit wiederbelebten, gesellten sich dazu. So vermischte der Tag sich auf über 170 Teilnehmern. Nach einem hervorragendem Abendessen, und einem bewegendem Abschied von Willi und Michael nebst Frauen, rockten und tanzten wir bis nach Mitternacht, nicht ohne das traditionelle Sekttrinken in der Küche mit den letzten beiden Löchern in der Styropordecke. Danke Familie Bergjürgen für all die Jahre. Alles gute Familie Haverkamp für die Zukunft. 


Herbstfest 2023 Verabschiedung Kompaniewirt

 
Lieber Schützenbruder und Familie,
am 11.11. feiern wir nicht Karneval, sondern unser Kompanie-Herbstfest 2023.
Da unser langjähriges Kompanielokal und Domizil für so manches Grünkohlessen leider schließen wird, haben wir uns dazu entschlossen, dort noch einmal in großem Rahmen mit unseren Familien zu feiern.
Wir wollen uns mit dieser Veranstaltung gemeinsam von unserem Kompaniewirt und dem Kompanielokal verabschieden.
Zum geplanten Ablauf des Tages:
Wanderung um 14 Uhr
Damit auch unsere Kleinsten mitkommen können starten wir schon um 14 Uhr an der Erlöserkirche zu einer Wanderung auf einer Kinderwagen und Bollerwagen tauglichen Strecke.
Am Uhlenhof angekommen, werden wir draußen mit Getränken versorgt und die Kinder können am Lagerfeuer Stockbrot backen.
Kaffeetrinken der Senioren
Ab 16 Uhr sind unsere Senioren herzlich zu Kaffee und Kuchen im Uhlenhof eingeladen.
Wer daran teilnehmen möchte, meldet sich bitte bis zum 04.11. bei Frank Frentrop (Tel. 606989)dafür an. Für die, die nicht mitlaufen wollen/können wird die Hinfahrt organisiert.
Abendessen
Zum gemeinsamen Abendessen treffen wir uns ab 18 Uhr im Uhlenhof.
Vorher wartet noch eine besondere Überraschung auf uns.
Folgende Gerichte stehen für diesen Abend zur Auswahl:
- Deftiger Grünkohl mit Einlage
- Champignonrahm-Schnitzel / Kroketten / Blattsalat
- Vegetarisches Curry / Kokosmilch / Zitronengras / buntes Gemüse
- Für die Kinder
Schnitzel Wiener Art / Pommes / Salatbouquet
Chicken Nuggets / Pommes / Salatbouquet
Zur Planung ist es notwendig, dass Ihr Euch vorher für das ausgesuchte Gericht entsprechende Essensmarken kauft.
Diese sind zum Preis von 15€ bzw. 5€ für Kinderessen in der Zeit vom 17.10. bis 04.11. bei den
Vorverkaufsstellen Buchhandlung Kortenkamp, bei Shoes & more, und im Reisebüro Haltern
erhältlich.
Wie bei allen Feierlichkeiten übernimmt die Kompaniekasse den Rest zum regulären Preis.
Musik und Tanz
Der Uhlenhof ist für uns reserviert. Somit können wir uns nach dem Essen von unserem Kompaniewirt / Lokal mit Musik und Tanz bis spät in die Nacht verabschieden.

Wir freuen uns auf Euch


Heimatfest 2023

Heimatfest Haltern am See 2023 naht. Unser Plan hat noch ein paar Lücken. Sendet Euren gewünschten Einsatz bitte per Mail an schriftfuehrer@die-fuenfte-kompanie.de Danke
 

Kompanielied 2.0

Unser Kompanielied geschrieben von Bernd Kleinefeld, bekam beim diesjährigen Schützenfest, "Nachwuchs". Auf vielfachen Wunsch hier der Text zum üben: 
 
Gut Schuß,Gut Schuß

(Melodie: Steigerlied / Glück auf)

1. Gut .Schuß,Gut Schuß
Die 5.kommt
mit der Hahnenfeder am Schützenhut
mit der Hahnenfeder am Schützenhut
geht's uns so gut,geht's uns so gut.
2.Maschiert、Maschiert
Freunde regiert
wenn der Trommelschlag
unsere Herzen erhellt,
wenn der Trommelschiag
unsere Herzen erhellt
ist's unsere Welt,ist's unsere Welt
3.Schenk ein, schenk ein
trinken muss sein
wenn das Glas erkingt und die 5.singt,
wenn das Glas erkingt und die 5.singt,
ist Schützenfest, ist Schützenfest.
 
 
 

Ein Brief von unseren neuen Freunden

 
Unvergessenes Erlebnis für die „Zylinderköppe“,
Mein Name ist Peter Loreck und ich habe meine Kindheit in Haltern verbracht. 1977 hat es mich dann nach Schleswig-Holstein und Niedersachsen verschlagen. Vor circa einem halben Jahr bin ich dann über das Internet auf meinen alten Schulkameraden Axel Schmäing gestoßen.
Da wir in unserem Ort (Rodenberg am Deister) auch sehr mit dem Schützenfest verbunden sind, war ein großes Interesse für die Festlichkeiten vorhanden. So kamen wir am 7. Mai mit einer Abordnung zum „Ausrufen“ nach Haltern.
Schon dieser Empfang durch für uns fremde Menschen war eine große Freude. Erster Kontakt war Klaus Lehmacher. Gespräche mit ihm und auch alle anderen Kontakte verliefen in einer schon fast familiären Atmosphäre.
Es war ein gelungener Tag und es wurden etliche Verabredungen für den Juni besprochen, dabei auch gleich vier Zimmer im Ratshotel gebucht.
Am Sonntag reisten wir vormittags an. Erste Anlaufstelle war das Zelt der 5. Kompanie.
Da standen wir nun, vier Männer im schwarzen Anzug, mit Zylinder und weißen Handschuhen. Dazu unsere Partnerinnen. Ja, es war „etwas“ warm. Axel drückte uns erst mal ein paar Biermarken in die Hand.
Fünf Minuten später waren wir „drin“ – in dieser Gemeinschaft. Die beliebteste Frage war natürlich: „Wo kommt ihr denn wech?“
Als dann die Fanfaren kamen, sollten wir uns auch gleich in den Zug einreihen. So haben wir den ganzen Tag begleitet. Der Ball im Zelt war für Sonntag dann der Abschluss.
Am Montag war der Schanzensturm das Highlight für uns. Ich hatte noch Kindheitserinnerungen daran. Und auch an diesem Tag waren die herzlichen Kontakte wieder unübertroffen. Und dann war noch die Sache auf dem Marktplatz: Fanfaren und Trommeln mitten in der Nacht. Ein Erlebnis, welches wohl unvergessen bleiben wird!
Was die Gilde, Kompanien und Bürger hier auf die Beine stellen, verdient Hochachtung. Hervorgehoben bleibt aber der Umgang der Menschen miteinander: Herzlichkeit, Respekt, Toleranz und Kameradschaft – in vielen Bereichen vergessen, aber in Haltern bestens gelebt.
Es bedanken sich die „Zylinderköppe“ für ein unvergessenes Wochenende.

IMPRESSIONEN SCHÜTZENFEST 2023

 
Glückwunsch Köinig Klaus und Königin Sarah, wir freuen uns auf eine geile Zeit mit Euch. Danke Heino und Astrid es war mega.

Ablaufplan der Gilde Schützenfest 2023

 
Gut Schuss..... Als letze Info vor dem Schützenfest für alle noch einmal den Ablaufplan der Gilde in PDF zum download

 


Festprogramm Schützenfest 2023

Hier nochmal das Programm der Gilde als PDF. Alle andere unter Termine. Gut Schuss

Erster Einsatz Schützenfest 2023 an unserem Spieker

Laubfegen, Pflaster reinigen, Geländer säubern, "Kinderarbeit". Der erste Einsatz am Spieker ist beendet. Mittwoch kann das Zelt kommen. Wir freuen uns auf Euch ab ca 16:00 Uhr zum traditionellen Zeltaufbau.